Newsletter

WIR sind die Experten

Ihrer IT- Services

Newsletter Februar 2018

Neuigkeiten und Releases

NetApp ONTAP 9.3

NetApp ONTAP feiert seinen 25ten Geburtstag, und mit der neuen ONTAP Version 9.3 werden Unternehmen weiterhin bei der Modernisierung von Speicherlösungen durch Datenmanagement mit verbesserter Leistung, höherer Effizienz, sowie verbesserter Sicherheit und Compliance unterstützt.

ONTAP ist die weltweit führende Markte für Storage-Betriebssysteme und ist ein wichtiger Grund dafür, dass NetApp im ersten Halbjahr 2017 der am schnellsten wachsende Top-5-All-Flash-Array-Anbieter und der am schnellsten wachsende Top-5-SAN-Anbieter ist.

ONTAP 9.3 bietet im Vergleich zu früheren Versionen eine bis zu 40 Prozent höhere Leistung, auch die iSCSI-Leistung wurde erheblich verbessert. Dieses kostenlose, unterbrechungsfreie Upgrade bietet Ihnen auf einfache Weise mehr Leistung auf Systemen, die Sie bereits im Einsatz haben. Durch Softwareoptimierung und Pfadparallelisierung, erreichen Sie mehr IOPS mit geringerer Latenz. Ein einzelnes AFF-Hochverfügbarkeitspaar kann jetzt über 850.000 IOPS liefern.

Höhere Performance

Adaptive QoS vereinfacht das Setup durch optimierte Anwendung von QoS-Richtlinien und passt QoS-Level automatisch an Workload-Veränderungen an. Dies erleichtert die Performance-Kontrolle. Wie eingehend erwähnt, erzielt ONTAP 9.3 durch Optimierungen der Software und Pfadparallelisierung mehr IOPS und eine niedrigere Latenz, was laut Anbieter eine bis zu 40 Prozent höhere Performance im Vergleich zur Vorversion ausmacht.

Kosteneinsparungen

Mit Hilfe optimierter Deduplizierungs-Algorithmen kann ONTAP 9.3 bis zu 30 Prozent mehr an Kapazitäten einsparen. Diese Effizienzerhöhung wurde in die NetApp All-Flash-Kapazitätsgarantie integriert, ein Programm, das Workload-spezifische Kapazitätseinsparungen garantiert. Bei Nichterreichen der vereinbarten Zielwerte gleicht NetApp die Differenz aus.

Erweiterte Sicherheit und Compliance

ONTAP 9.3 bietet neue Verschlüsselungs-, Authentifizierungs- und Compliance-Funktionen. ONTAP bietet seit Jahren data-at-rest-Verschlüsselung und hat in ONTAP 9.1 NetApp Volume Encryption (NVE) hinzugefügt, um eine softwarebasierte granulare Verschlüsselung anzubieten. In ONTAP 9.3 fügt NetApp das externe Schlüsselmanagement über den Industriestandard Key Management Interoperability Protocol (KMIP) für NVE hinzu, um es Kunden zu ermöglichen, aus mehreren branchenführenden externen Schlüsselmanagement-Anbietern auswählen zu können.

Als Ergebnis können ONTAP 9.3-Kunden mit NVE und KMIP:

  1. Die Schlüsselverwaltung für Tausende von Volumes über mehrere Cluster hinweg zentralisieren.
  2. Andere KMIP-kompatible Verschlüsselungsprodukte mit derselben Lösung verwalten
  3. Aufgabentrennungen aktivieren, mit einem Administrator für die Schlüsselverwaltung und einem weiteren für die Speicherverwaltung.
  4. Erzielen von höheren FIPS-Zertifizierungen, einschließlich FIPS 140-2 Level 3 KMIP-Lösungen

ONTAP 9.3 bietet jetzt eine Multifaktor-Authentifizierung (MFA) für den Administratorzugriff auf NetApp OnCommand® System Manager und Unified Manager. MFA schützt Administratorenkonten vor Brute-Force-Angriffen, Social Engineering-Passwörtern und leicht erratenen oder geknackten schwachen Passwörtern. ONTAP 9.3 verwendet den Industriestandard Security Assertion Markup Language Version 2.0 (SAML 2.0), um Benutzer gegen eine Reihe von branchenführenden Identitätsanbietern zu authentifizieren. Der Zugriff auf die Befehlszeile über SSH wird ebenfalls über eine zweistufige verkettete Authentifizierung mit öffentlich-privaten Schlüsselpaaren nach Industriestandard geschützt.

GroupWise 18 - Neue Funktionen

Micro Focus GroupWise ist eine umfangreiche Collaboration-Softwarelösung, die E-Mail-, Planungs-, Sofortnachrichten- sowie Aufgaben-, Kontakt- und Dokumentverwaltungsfunktionen bietet. GroupWise gibt Mitarbeitern zuverlässige Tools für E-Mail und Kalender sowie Aufgaben- und Kontaktverwaltung an die Hand, wo auch immer sie sich gerade aufhalten. Das Gleiche gilt für Administratoren, die unter anderem dank einer übersichtlichen, webbasierten Verwaltungskonsole unterwegs das System überwachen, verwalten und ggf. aktiv eingreifen können.

Neue Funktionen

Neue Begrüßungsseite: Die Begrüßungsseite des GroupWise-Client wurde aktualisiert. Jetzt werden alle neuen Funktionen präsentiert, die im GroupWise-Client möglich sind. Nach dem Aufrüsten des Client werden Ihnen auf der Begrüßungsseite allen neuen Funktionen angezeigt.

Unterhaltungs-Threading: Unterhaltungen in der Nachrichtenliste werden in einem einzelnen Element gesammelt. Neue Antworten in der Unterhaltung werden in einem grünen Rahmen angezeigt. Sie können inline auf Nachrichten in der Unterhaltung antworten und Benutzer aus der Nachricht entfernen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie, indem Sie auf der neuen Begrüßungsseite auf „Unterhaltungs-Threading“ klicken.

Anzeigeeinstellungen: Anzeigeeinstellungen lassen sich jetzt noch leichter verwalten. Jetzt können Sie sie von der Navigationsleiste aus öffnen und daran vorgenommene Änderungen werden direkt wirksam. Weitere Informationen dazu erhalten Sie, indem Sie auf der neuen Begrüßungsseite auf „Anzeigeeinstellungen“ klicken.

Systemadressbuch im Client: Das Systemadressbuch ist jetzt in den neuen GroupWise 18 Windows-Client integriert. Weitere Informationen dazu erhalten Sie, indem Sie auf der neuen Begrüßungsseite auf „Systemadressbuch im Client“ klicken.

Filr-Integrationsverbesserungen: Mit der Micro Focus Filr-Integration können Sie Anlagen in Filr speichern und über GroupWise Links zu diesen Anlagen versenden. Neu in GroupWise 18 ist die Möglichkeit, Links zu öffentlichen Anlagen zu senden. Weitere Informationen dazu erhalten Sie, indem Sie auf der neuen Begrüßungsseite auf „Filr-Integration“ klicken.

GroupWise TeamWorks: GroupWise TeamWorks erleichtert Ihnen die Zusammenarbeit mit anderen über Ihren Webbrowser, Ihr Mobilgerät oder den GroupWise-Client. Mit TeamWorks können Sie Ideen diskutieren, Dateien veröffentlichen, Links freigeben und andere Personen zur Teilnahme an der Unterhaltung in virtuelle Diskussionsräume einladen.

GroupWise ist der Desktop-Client für TeamWorks. Weitere Informationen dazu erhalten Sie, indem Sie auf der neuen Begrüßungsseite auf „TeamWorks-Integration“ klicken.

Secure Gateway (GWAVA 7): GroupWise ermöglicht die Integration von Secure Gateway (GWAVA 7).

Aktuelle Themen

Geschäftliche Zusammenarbeit jederzeit und überall - MicroFocus Enterprise Messaging

Micro Focus Enterprise Messaging bietet E-Mail, Instant Messaging und Chat-basierte Zusammenarbeit für Unternehmen mit unübertroffener Sicherheit, Archivierung und Disaster Recovery.

Sichere Zusammenarbeit

Enterprise Messaging bietet sichere E-Mail-, Instant-Messaging-, Kalender-, Kontakt und Aufgabenverwaltung, einschließlich der Synchronisierung mit mobilen Geräten.

Chat-basierte Zusammenarbeit

Mit Enterprise Messaging können Ihre Teams effizienter kommunizieren und zusammenarbeiten. Sie können sich an themen-, projekt- oder teambezogenen Diskussionen mit Gesprächen in Echtzeit und dynamischem Dateiaustausch beteiligen. Mit Enterprise Messaging können Sie in Echtzeit über Chat kommunizieren, Dateien freigeben und alle Änderungen an Projekten verfolgen – und das alles über eine einzige Oberfläche.

Vollständige und richtlinienkonforme Archivierung

Enterprise Messaging ermöglicht die vollständige Überwachung und Transparenz Ihres Messaging-Systems durch die Archivierung aller Messaging-Daten in einem einzigen zentralen Archiv. Dies umfasst E-Mails, Termine, Dateien und Anhänge. Mit integrierten eDiscovery-Tools können Sie auf archivierte Daten zugreifen, diese durchsuchen, zur Beweissicherung bei Rechtsstreitigkeiten aufbewahren, sie markieren, drucken, weiterleiten, speichern, bearbeiten und exportieren.

Mobiler Zugriff

Enterprise Messaging bietet alle Optionen, um über jedes mobile Gerät in Verbindung zu bleiben. Sie haben Zugriff auf E-Mail von Ihrem iPhone, iPad, Android-, BlackBerry- oder Windows-Telefon oder -Tablet sowie von anderen ActiveSync-fähigen Geräten. Sie haben über die Archiv-App für Mobilgeräte auch Zugriff auf das Archiv von Ihrem iOS- oder Android-Gerät aus. Außerdem können Sie von jedem webfähigen Gerät auf E-Mail und das Archiv zugreifen und verfügen so über beispiellose Mobilität.

Enterprise Mailbox Management

Mit Enterprise Messaging haben Sie die Kontrolle über alle Mailboxen, egal, ob Sie die Mailboxeinstellungen für 10.000 Benutzer verwalten oder versuchen, die Abwesenheitsregel einer einzigen Mailbox auszuschalten. Diese Lösung ermöglicht einem Administrator die Verwaltung der Mailboxen über ein einziges intuitives Verwaltungstool. Neue Funktionen ermöglichen es Administratoren, Konten einfach zu verwalten und schnell auf Unternehmensmailboxen zuzugreifen.